Sitzgruppe in Lindelbrunn in Andenken an Anne...

Über 30 Freizeitleiter/innen installierten beim diesjährigen Vorbereitungswochenende eine Sitzgruppe in der Jugendfreizeitstätte Lindelbrunn.

Diese Sitzgruppe, die beim Eingang der Freizeitstätte Lindelbrunn ihren festen Platz gefunden hat, wird schon heute nicht nur von den Freizeitteilnehmer/innen, sondern auch von anderen als Sitzgelegenheit genutzt.

Für uns und besonders für die Mitarbeiter/innen und Helfer/innen des Lindelbrunn-Teams im Stadtjugendring ist diese Sitzgruppe viel mehr als nur eine Stätte zum Ausruhen. Sie trägt den Namen „Anne". So bleibt Anne, wenn wir nach Lindelbrunn fahren, immer präsent, auch wenn wir sie persönlich nicht mehr treffen können. Entstanden ist eine idyllische Ecke, an der bereits auch Wandernde Ruhepausen verbringen. Und das wichtigste: sie steht an einer der wenigen Stellen mit Handyempfang. so dass man sich beim Telefonieren auch einmal entspannt setzen kann.
So wird Anne auch weiterhin bei den Freizeiten und Aktivitäten in Lindelbrunn dabei sein und auch dann noch, wenn in vielen Jahren manche fragen werden: Wer war Anne?

Als weiteres Zeichen der Erinnerung wurde zwischen Hütte 3 und 5 eine bereits ca. 4,50 Meter hohe Eiche gepflanzt.

Wir danken allen, die durch ihren Beitrag zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben. Hier einige Bilder dazu...

Anne Bank 1 Anne Bank 2

Anne Bank 3 Anne Eiche